Datenvorfall bei einem Dienstleister eines Star Alliance Partners

Datenvorfall bei einem Dienstleister eines Star Alliance Partners

Heute Vormittag erreichte uns die Nachricht, dass es bei einem Dienstleister eines Star Alliance Partners, offenbar einer asiatischen Fluggesellschaft, zu einem Datenleck gekommen ist, in dessen Zuge nach aktuellem Stand die Servicekartennummer, der Status sowie (teilweise) der Name in die Hände von Dritten gelangt sind. Passwörter, E-Mail-Adressen oder andere persönliche Kundendaten sollen laut Auskunft von Miles & More von dem Datenvorfall nicht betroffen sein. Die asiatische Fluggesellschaft soll den Dienstleister im Zuge des Reservierungssystems eingesetzt haben. Uns liegen bereits mehrere Nachrichten von Betroffenen vor, die über den Datenvorfall informiert wurden. Über die weitere Entwicklung des Datenlecks informieren wir Sie auf unserer Seite.

Sichere Webseite
täglich überprüft

Gesellschaft für Datenschutz
und Datensicherheit e.V.

Webpräsenz der Allianz für Cyber-Sicherheit

Allianz für Cyber-Sicherheit
Teilnehmer

Serverstandort Deutschland

Serverstandort
Deutschland

Verschlüsselung
SSL-Zertifikat

Zugelassener Rechtsdienstleister
durch das OLG Düsseldorf

Serverstandort Deutschland

Serverstandort
Deutschland

Verschlüsselung
SSL-Zertifikat

Zugelassener
Rechtsdienstleister

Scroll to Top