Sind Sie von einer Flugverspätung oder Annullierung betroffen?

Dann haben Sie einen Anspruch auf Entschädigung oder Erstattung!

Wir helfen Ihnen Ihre Rechte bei Flugverspätungen von drei Stunden oder mehr und Flugausfällen durchzusetzen. Abweichend von unserem üblichen Angebot, nehmen wir hierfür im Erfolgsfall nur 10 bzw. 20 % Provision.

Bei einer Verspätung von über drei Stunden, im Falle einer Annullierung oder Überbuchung stehen Ihnen abhängig von der Strecke in der Regel 250 bis 600 Euro zu, sofern der Startflughafen in der EU liegt oder der Ankunftsflughafen in der EU liegt und die Fluggesellschaft, die den Flug durchführt, ihren Hauptsitz in der EU hat. Hiervon befreien lediglich außergewöhnliche Umstände wie ein gesperrter Flughafen, Streik, Unwetter oder Vogelschlag. Für das Vorliegen solcher Umstände ist die Fluggesellschaft beweisbelastet. Dies gilt unabhängig davon, ob der Flug bei der Fluggesellschaft oder einem Reiseveranstalter als Pauschalreisender gebucht wurde.

 

Wurde der Flug nicht durchgeführt, kann der Fluggast die Erstattung der Ticketkosten verlangen. Der Passagier muss sich nicht darauf einlassen, den teilweise von Fluggesellschaften angebotenen Gutscheine anzunehmen. Die Fluggesellschaft ist dann verpflichtet den Flugpreises binnen sieben Tagen zu erstatten. Der Fluggast muss die Erstattung trotz gegenteiliger Aussagen mancher Fluggesellschaften im Falle einer Buchung bei einem Flugvermittler auch nicht gegenüber diesem beantragen, da die ausführende Fluggesellschaft zur Erstattung verpflichtet ist.

Jetzt Ansprüche geltend machen












    JaNein

    JaNein




    horde_kleinfee

    Newsletter

    Beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung

    Social Media

    Scroll to Top